Logo unserer Hundeschule

Hundeschule Hessling
 

Erfolgreich Lernen durch das N.R.P.-System

 

zärtliche Wölfe

Das N.R.P.-System wurde von dem Kynologen Theodor Heßling entwickelt und 1997 für die Hundeschule Heßling als Marke unter der Nr. 39642255.1 (Akz 39642255.1) eingetragen.

Bei Vorführungen vor Presse, Funk und Fernsehen, Tierärzten und anderen Fachleuten waren diese erstaunt, wie schnell ein Hund, ohne sich negativ zu verändern, nach diesem System erzogen werden kann. 1998 stellte Theodor Heßling Auszüge aus dieser Arbeit an der Tiermedizinischen Hochschule Hannover vor. Die positive Resonanz war bei den anwesenden Tierärzten und Professoren sehr groß.

Auch im Ausland wird heute nach diesem System gearbeitet und besonders in der Umerziehung problematischer Hunde ist die Erfolgsquote sehr hoch.

Das Natürliche-Rudel-Prinzip (N.R.P.-System) beruht auf Verhaltensmustern frei lebender Wölfe.

Theodor Heßling hat bei seinen Studien an verwilderten Hunden (Spanien, Türkei und Mexiko) festgestellt, dass diese sich zum Teil erstaunlich schnell den Verhaltensmustern frei lebender Wölfe annähern. Der Hund richtet sich, wie der Wolf auch, nach so genannten Umfeld- und Lebensbedingungen sowie nach Instinktivverknüpfungen und Erfahrungswerten.

Das Zusammenleben zwischen Hund und Mensch und dem dazugehörigen Umfeld kann deshalb nur gut verlaufen, wenn Hund und Mensch in der richtigen Form miteinander kommunizieren können. Dem Menschen muss die Möglichkeit gegeben werden, tierische Verhaltensmuster zu erlernen und durch sein Wissen den Hund in das Zusammenleben mit dem Menschen einzugliedern. Dies wird durch das N.R.P.-System erreicht.

Die in der freien Natur auftretenden Verhaltensweisen zwischen Wölfen, werden zum Teil auf die menschliche Handlungsweise übertragen, so dass dieser in der Lage ist, seinen Hund schnell und unkompliziert und vor allem verständlich zu erziehen.

agressive Wöle

Hundeschule Heßling · Frieschenmoorer Str. 17 · 26939 Ovelgönne
www.hundeschule-hessling.de